B2B Online-Shop

E-Commerce-Plattform
für Geschäftskunden

Senken Sie Ihre Prozesskosten mit einer Plattform für den automatisierten Informationsaustausch mit Ihren Kunden

Mit unserer großen Erfahrung im B2B E-Commerce sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Entwicklung und Umsetzung von digitalen Strategien im Geschäftskunden-Marketing. Auch komplexe Umfelder mit beratungsintensiven Produkten kennen wir aus der eigenen Praxis. Daher wissen wir, dass ein B2B-Online-Shop nicht immer gleichbedeutend mit einer Warenkorbfunktion zur Bestellung von Produkten sein muss. Bei einer B2B-Online-Strategie kann es sich ebenso um eine reine Plattform für den Informationsaustausch zwischen Unternehmen und seinen Kunden handeln, denn in diesem Bereich geht es insbesondere auch um die Optimierung von Prozessen zur Effizienzsteigerung.

Was wir für Sie tun können:

  • Wir konzipieren und entwickeln für Sie Ihr B2B-Portal mit und ohne Warenkorbfunktion.
  • Wir beraten Sie in puncto Prozessoptimierung mittels E-Commerce.
  • Wir integrieren Ihr Portal in die vorhandene Systemarchitektur.
  • Wir implementieren Ihr Portal und bieten Ihnen ausfallsicheres Hosting und Betrieb.
B2B-Portal

Mit einem B2B-Portal sparen Sie Prozesskosten ein und erhöhen gleichzeitig die Kundenzufriedenheit

36%

Weniger Anrufe

Standardanfragen nach zum Beispiel Preisen und Verfügbarkeiten können Ihre Kunden direkt über das Portal selbst beantworten.*

27%

Prozesskosteneinsparung

Weniger Standardanfragen bedeuten weniger hausinterne Prozesse. Zudem haben Ihre Mitarbeiter nun Zeit für qualifizierte Beratung.*

79%

Zufriedenere Kunden

Ihre Kunden sind nicht mehr an Ihre Öffnungszeiten gebunden und können die benötigten Informationen 24/7 abrufen.*

* Ergebnisse einer internen Auswertung und Kundenumfrage eines Großhändlers sechs Monate nach Live-Stellung des B2B-Webshops.
Basis der Zufriedenheitsanalyse waren 739 Teilnehmer (Wiederverkäufer und Fachbetriebe) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

B2B-Portale im Detail: Whitepaper E-Commerce mit Ergebnissen

Sie benötigen detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und der richtigen Planung eines B2B-Webshops?
Dann laden Sie sich unser 20-seitiges Whitepaper „E-Commerce mit Ergebnissen“ herunter.

B2B Plattform für den automatisierten Austausch zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden

Hohe Prozesskosten, sinkende Margen und sich ändernde Kundenbedürfnisse, die immer schnellere Antwortzeiten und sofort verfügbare Informationen erwarten, sind die treibende Kraft, die für den Einsatz professioneller E-Commerce Lösungen sprechen. Der B2B Online-Shop wird zu einer B2B Platform, die viel mehr kann als „nur“ Produkte über das Internet zu vertreiben. In einem B2B Online-Shop dreht sich viel um den automatisierten und strukturierten Austausch von Informationen zwischen dem Unternehmen auf der einen und seinen Kunden auf der anderen Seite. Auskünfte über den aktuellen Lagerbestand, Order-Tracking, die sachlich aufbereitete Präsentation von Produkten, komplexe Preisfindungen oder die Abwicklung von Service-Anfragen sind hier beispielhaft zu nennen. Die Möglichkeiten zur Prozessoptimierung über eine B2B-Platform sind äußerst vielfältig.

B2B-Shop als Ergänzung der Offline-Kanäle

Dabei bedeutet die Einrichtung eines E-Commerce-Systems nicht zwangsläufig die Abschaffung aller Offline-Kanäle. Sie lassen sich hervorragend kombinieren: Beispiel hierfür ist die Online-Auftragsverfolgung einer Bestellung, die der Kunde persönlich beim Außendienst platziert hat. Oder der Kunde ruft sich online eine Preisliste mit seinen individuellen Konditionen ab, die zuvor mit der Vertriebsleitung vereinbart wurden. Ob die Bestellung dann online über den B2B Shop erfolgt oder weiterhin per Fax aus der Warenwirtschaft des Kunden, ist für die Optimierung solcher Prozesse nicht relevant.

E-Commerce-Platform mit maßgeschneiderter Schnittstellenintegration ins Gesamtsystem einbinden

Da die Anforderungen im B2B-Marketing so unterschiedlich sind wie die Unternehmen mit der jeweiligen Zielgruppe, führen wir an dieser Stelle kein Leistungsangebot auf. Sprechen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne, wie sich Ihre Prozesse mittels E-Commerce effizienter gestalten lassen. Wichtig für eine Prozessoptimierung mittels B2B Online-Shops ist eine vernünftige Integration der Informationssysteme wie Warenwirtschaft (ERP) oder CRM. Auch hierfür bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen an.

Auch einen klassischen Online-Shop realisieren wir natürlich gerne für sie – der hat dann selbstverständlich auch einen Warenkorb zur Bestellung Ihrer Produkte.

Weitere Informationen

Magento Shopsystem

Magento Online Shop – führende Open Source Software, die wir auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.
Mehr erfahren.

Ersatzteile online verkaufen

Optimieren Sie Ihren After-Sales-Prozess: Ersatzteilvertrieb über einen Online-Shop.
Mehr erfahren.

Komplexe Rabatt- und Preisstrukturen mit kundenindividuellen Rabatten auf einzelne Produktgruppen oder sogar einzelne Artikel sind im B2B-Bereich die Regel. Im Shop lassen sich neben dem Listenpreis auch die Einkaufspreise des jeweiligen Kunden darstellen, nachdem dieser sich eingeloggt hat.

Individuelle Einkaufspreise

Werden mehrere Exemplare eines Produktes benötigt, ist die Angabe „An Lager“ häufig zu wenig. Über eine erweiterte Verfügbarkeitsanzeige lassen sich nicht nur die am Lager befindlichen Mengen anzeigen, sondern auch Ware, die sich bereits im Zulauf befindet, sowie Wiederbeschaffungszeiten.

Wiederbeschaffungszeiten

Nicht nur für Wiederverkäufer interessant: Preislisten als Excel- und PDF-Datei mit Listen- und individuellen Einkaufspreisen. Und dann gibt es noch die Version, die nur Listenpreise beinhaltet und sich mit eigenem Logo und Kontaktdaten versehen lässt – ganz ohne Hinweis auf den Großhändler. Die Listen werden übrigens live generiert und sind somit stets aktuell.

Preislisten zum Download

Über einen Produktvergleich mit farbig markierten Unterschieden kommen Ihre Kunden schnell zum gesuchten Produkt.

Produktvergleich

Klassische Merk- und Wunschlisten sind in vielen Online-Shops Standard. Im B2B-Bereich werden häufig erweiterte Funktionen benötigt, wie zum Beispiel Merklisten, die von unterschiedlichen Ansprechpartnern bearbeitet werden können. So kann ein Sachbearbeiter im Einkauf die Liste vorbereiten und zur abschließenden Kontrolle an den Vorgesetzten übergeben. Damit es bei der Bearbeitung nicht zu Überschneidungen kommt, können Listen gesperrt werden.

Merklisten Übersicht

In der Bestellhistory werden nicht nur die Aufträge angezeigt, die im Online-Shop aufgeben wurden, sondern auch Bestellungen, die telefonisch oder per E-Mail übertragen wurden. Möglich macht dies ein nächtlicher Abgleich mit den Daten aus der Warenwirtschaft. In der History können die Aufträge mit den dazugehörigen Produkten betrachtet und erneut bestellt werden sowie PDF-Dateien von Aufträgen und Rechnungen heruntergeladen werden.

Bestellhistory

Bei Kunden mit zahlreichen Ansprechpartnern ist ein differenziertes Rechteprofil, das bei Bedarf vom Kunden selbst verwaltet werden kann, sinnvoll. Ein Administrator kann zum Beispiel festlegen, dass die individuellen Einkaufspreise nur Mitarbeitern aus dem Einkauf angezeigt werden, während der Vertrieb nur die Listenpreise sieht. Oder ein Mitarbeiter im Lager erhält nur Zugriff auf das Order-Tracking.

Benutzerverwaltung

Warenrücksendungen sind ärgerlich. Noch ärgerlicher sind sie aber, wenn ihre Bearbeitung viel Zeit kostet. Dieser Prozess lässt sich effizient über einen Online-Shop unterstützen.

RMA-Formular

Wir rufen Sie gerne zurück. Eine kurze Nachricht über das folgende Kontaktformular genügt:

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Bert Scharpenberg
Geschäftsführer
Telefon: 06078 3996976
E-Mail: b.scharpenberg@synoa.de
XING-Profil: xing profil